Sie befinden sich hier: Startseite > Excel > Grundlagen Excel Tabelle > Excel Blattschutz einrichten und aufheben 

Excel Blattschutz einrichten und wieder aufheben

In Microsoft Excel kann man ganze Excel Tabellen, einzelne Zellen oder Arbeitsmappen vor unfreiwilliger Eingabe schützen. Dieses Excel Tutorial zeigt anhand des Beispiels des kostenlosen Kassenbuchs in Excel, wie einzelne Zellen geschützt und wieder zur Eingabe freigegeben werden können.

Die Excel Tabelle vor unfreiwilligen Eingaben schützen

Prinzipiell gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, eine Excel Tabelle vor ungewollten Veränderungen zu schützen. Man kann mit einem Rechtsklick auf den Namen des Arbeitsblattes (Abbildung unten links) die Option zum Schutz der Excel Tabelle aufrufen. Ebenso hat man im Menü Überprüfen von Excel die Gruppe Änderungen. Dort befindet sich ebenfalls der Button zum Schutz der Excel Tabelle (Abbildung unten rechts).

Excel Blattschutz über Rechtsklick auf Tabellennamen Excel Blattschutz über das Menü Überprüfen aufrufen

Klickt man auf eine der beiden genannten Auswahlmöglichkeiten, so öffnet sich daraufhin das Menü zum Schützen der aktuellen Excel Tabelle. Hier kann man optional ein Kennwort angeben und auswählen, was im aktuellen Arbeitsblatt nicht mehr möglich sein soll. Als Standard sind immer die beiden ersten Optionen angehakt. Nachfolgend eine kleine Erklärung was passiert, wenn man die jeweilige Option im Menü Blatt schützen anhakt.

Excel Tabelle mit Passwort schützen

  1. Gesperrte Zellen auswählen - die einfache Auswahl oder Markierung von Zellen in Excel
  2. Nicht gesperrte Zellen auswählen - analog 1.
  3. Zellen, Spalten, Zeilen formatieren - Nutzer können Excel Zellen formatieren
  4. Spalten, Zeilen, Hyperlinks einfügen - Nutzer der Excel Tabelle könnten zusätzliche Spalten, Zeilen oder Hyperlinks in die Excel Tabelle einfügen
  5. Spalten, Zeilen löschen - zum Beispiel mit Funktionstasten von Excel Zeilen oder Spalten löschen
  6. Sortieren und Autofilter verwenden - die Möglichkeit erlauben, die Excel Tabelle zu filtern oder zu sortieren
  7. Pivottabelle, Objekte und Szenarios - Bearbeitung der genannten Excel Bausteine erlauben

Geht man für das aktuelle Arbeitsblatt oder einer neu hinzugefügten Excel Tabelle in der Arbeitsmappe so vor, dann wird das gesamte Blatt geschützt. Manchmal ist es aber wünschenswert nur einzelne Bereiche der Tabelle zu schützen. Wie das funktioniert wird nachfolgend erläutert.

Teile einer Excel Tabelle mit Blattschutz schützen

Auswahl nicht zu schützender Excel Zellen

Der Hintergrund für den Schutz des kompletten Arbeitsblatts ist es, das alle Zellen der Tabelle standardmäßig mit dem Haken Schutz versehen sind. Dies kann wie folgt geändert werden:

  1. man markiert alle Tabellenzellen, die nicht geschützt werden sollen (beispielsweise Eingabefelder in meinem kostenlosen Kassenbuch)
  2. Rechtsklick auf die Auswahl und im Menü "Zellen formatieren" und im darauffolgenden Fenster den Karteireiter "Schutz" wählen
  3. als Standard ist der Haken bei "Gesperrt" gesetzt und muss für die Freigabe der Zellen deaktiviert werden

Danach kann der oben beschriebene Weg für den Schutz der Excel Tabelle durchgeführt werden.

Auswahl zu schützender Tabellenzellen

Sind weniger Zellen zu schützen, so ist es einfacher, die zu schützenden Zellen auszuwählen. Dazu ist es aber zuerst erforderlich den Schutz für die restlichen Excel Zellen aufzuheben. Dazu geht man wie folgt vor:

  1. Markierung des gesamten Excel Arbeitsblattes mit dem Shortcut STRG + A oder Klick auf den Ursprung der Tabelle
  2. wie o.g. Rechtsklick auf die Zellen und "Zellen formatieren" wählen
  3. im Karteireiter Schutz den Haken bei "Gesperrt" entfernen
  4. Markierung aller Zellen, die geschützt werden sollen
  5. Wiederholung von Schritt 2 und 3, der Haken muss aber jetzt gesetzt werden
  6. Excel Tabelle wie o.g. schützen

Blattschutz der Excel Tabelle mit und ohne Kennwort bzw. Passwort aufheben

Der Blattschutz kann ebenso einfach wieder aufgehoben werden. Dabei ist ein kleiner Unterschied, ob die Excel Tabelle mit einem Kennwort geschützt wurde oder nicht. Insofern dies nicht der Fall ist kann der Blattschutz ganz einfach mit

  1. dem Rechtsklick auf den Namen des Arbeitsblattes --> Blattschutz aufheben oder
  2. wiederum im Überprüfen Menü mit dem Button Blattschutz aufheben

entfernt werden.

Excel lernen: Der Button Blatt schützen wandelt sich bei Aktivem Schutz der Tabelle in den Button Blattschutz aufheben um und befindet sich an gleicher Stelle - wie auch im Menü, welches sich beim Rechtsklick auf den Namen des Arbeitsblattes öffnet!

Sollte ein Kennwort beim Aktivieren des Blattschutzes eingegeben worden sein, so muss das Kennwort im sich daraufhin öffnenden Dialogfenster eingegeben werden und bestätigt werden.

Blattschutz mit Kennwort aufheben

Sollten Sie Ihr Kennwort für den Blattschutz der Excel Tabelle vergessen haben, so hilft Ihnen vielleicht das verlinkte Excel Tutorial weiter.

Das Tutorial zur Anwendung von Microsoft Office hat Ihnen weitergeholfen?

Ich freue mich über Ihre Verlinkung. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden Code an eine geeignete Stelle in Ihrer Internetseite. Vielen Dank!


Letzte Aktualisierung: 14.02.2014
officecoach24.de - Hilfe für Word, Excel, Powerpoint und Visio

Suche

Zuletzt erstellt & aktualisiert

Weiter empfehlen

Sie finden diese Seite empfehlenswert? Sagen Sie es bitte weiter und unterstützen Sie somit die Erweiterung des Inhalts:

Werbung


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]