Sie befinden sich hier: Startseite > Excel > Funktionen & Formeln > sverweis 

Die Funktion sverweis im Excel - Formeleingabe und Nutzung

Die Funktion sverweis steht im Excel für Spaltenverweis. Die Funktion wird verwendet, wenn an mehreren Stellen gleiche Daten genutzt werden sollen. Da die Funktion sverweis im Excel zwei verschiedene Varianten hat, werden zwei Beispiele angeführt. Die erste Variante ist die genaue Übereinstimmung der Werte. Hierzu dient als erstes Beispiel für Excel eine Excel Datei mit zwei Tabellenblättern. Das erste Tabellenblatt enthält die Preisliste eines kleinen Unternehmers, der Microsoft Office Produkte vertreibt. Im zweiten Tabellenblatt soll eine Umsatzübersicht entstehen. Um nicht jedesmal die Preise aus dem ersten Excel Tabellenblatt zu suchen, soll die Funktion sverweis genutzt werden.

Funktion sverweis mit genauen Werten vergleichen

Mit dem Office 2010 Shortcut STRG + N wird eine neue Excel Arbeitsmappe erstellt. Diese Excel Arbeitsmappe hat mit Standardeinstellungen drei Tabellenblätter. Im Tabellenblatt 1 soll nun eine Preisliste erstellt werden, auf die in der zweiten Arbeitsmappe, oder den Folgenden, zugegriffen wird. Dies könnte zum Beispiel eine monatliche Umsatzübersicht mit der Autosummenfunktion sein.

Ausgangsdaten für die sverweis Formel

Die Preisliste dient nur zur Demonstration der Funktion sverweis. Realitätsbezug steht im Hintergrund. Im zweiten Tabellenblatt soll jetzt für den Monat April eine Liste aller Verkäufe mit Einzelpreis und Gesamtpreis entstehen. Dabei soll der Preis mit der sverweis Funktion aus dem Tabellenblatt "Preisliste" geholt werden.

Formel sverweis: =sverweis(Suchkriterium, Matrix, Spaltenindex, Falsch)

Formel für sverweis

Das Falsch steht dabei für die genaue Übereinstimmung der Werte. Wahr müßte wie nachfolgend erläutert eingesetzt werden, wenn Werte nur etwa übereinstimmen. Der zweite Bereich der Funktion, die "Matrix" wird bei der Eingabe mittels F4 Taste festgestellt, so dass wieder die $-Zeichen vor den Feldern stehen. Der Spaltenindex gibt an, welche Spalte aus der Matrix angezeigt werden soll.

Als Ergebnis wird in jedem Feld der Verkaufsliste der Preis eingetragen, der in der Preisliste neben dem entsprechenden Produkt steht.

Verkaufsliste mit sverweis ausgefülltem Preisfeld

Im letzten Schritt kann durch einfache Verknüpfung von Anzahl und Einzelpreis der Gesamtpreis gebildet werden. Mittels Summenfunktion von Excel ist es ein einfaches die Monatssumme zu berechnen.

Funktion sverweis mit ungefähren Werten vergleichen

Wie bereits erwähnt kann man die Funktion sverweis auch nutzen, um den Ausgangswert mit einem Wert zu vergleichen und die Zelle neben den am nächsten gelegenen Wert zu erhalten. Hierzu nutzt man als viertes Argument der sverweis Funktion "WAHR".

Formel sverweis: =sverweis(Suchkriterium, Matrix, Spaltenindex, WAHR)

Ausgabewerte für sverweis bei ungefährer ÜbereinstimmungAls Beispiel kann man bei der Berechnung von Korrelationen in Excel anhand des Korrelationskoeffizienten eine Ausgabe erzeugen, die anhand der Korrelation "stark", "schwach", "kaum" oder "keine" zurückgibt.

Die nebenstehende Tabelle zeigt, bei welchem Wert welche Ausgabe erfolgen soll. Wichtig ist bei der Funktion sverweis und dem ungefähren Wert, das die Tabelle aufsteigend sortiert ist. Excel durchläuft die Tabelle von oben nach unten und merkt sich den letzten Wert, der "kleiner" ist als derjenige in der Ausgangstabelle. Würde die Tabelle absteigend sortiert sein, so würde immer als Ausgabe "keine" stehen.

Formel sverweis für ungefähre ÜbereinstimmungIm Beispiel geben wir die Art der Korrelation in einem nebenstehenden Tabellenfeld zurück. In der praktischen Anwendung kann diese Ausgabe natürlich überall im Excel Tabellenblatt erfolgen oder auch in einer anderen Arbeitsmappe.

Mit der manuellen Eingabe 0,89 würde die Ausgabe "schwach" erfolgen, wie das folgende Bild zeigt.

Ausgabe von sverweis

Das komplette Beispiel zur Excel Funktion sverweis downloaden.

Das Tutorial zur Anwendung von Microsoft Office hat Ihnen weitergeholfen?

Ich freue mich über Ihre Verlinkung. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden Code an eine geeignete Stelle in Ihrer Internetseite. Vielen Dank!


Letzte Aktualisierung: 14.02.2014
officecoach24.de - Hilfe für Word, Excel, Powerpoint und Visio

Suche

Zuletzt erstellt & aktualisiert

Weiter empfehlen

Sie finden diese Seite empfehlenswert? Sagen Sie es bitte weiter und unterstützen Sie somit die Erweiterung des Inhalts:

Werbung


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]