Sie befinden sich hier: Startseite > Excel > Praxistipps für Microsoft Excel > Excel Tabelle drehen bzw. transponieren 

Kopieren, Transponieren und Einfügen - Drehen einer Excel Tabelle

In Microsoft Excel Tabellen oder Matrizen zu transponieren bedeutet, die Spalten mit den Zeilen oder Zeilen mit Spalten zu tauschen, also die Excel Tabelle zu drehen. Aufgrund einiger EMails, bei denen genau die Frage gestellt wurde, wie man in der kostenlosen Excel Vorlage zur Lottoauswertung die generierten Zufallszahlen aus dem ersten Excel Arbeitsblatt in das zweite gedreht kopieren kann, ist dieses kurze Excel Tutorial zum Thema transponieren entstanden.

Hintergrund ist, dass die angebotenen zufälligen Lottozahlen in einer Spalte dargestellt sind. Die Auswertung hingegen erfolgt zeilenweise.

Um das gewünschte Ergebnis zu erreichen, muss aber in diesem Beispiel zuerst die automatische Berechnung von Excel Formeln ausgeschaltet werden. Ansonsten würde Excel bei dieser Operation jedesmal die Zufallszahlen automatisch neu berechnen.

Excel Zellen kopieren und drehen (transponieren)

Zu drehende Excel Zellen in Tabelle markierenZuerst muss der Bereich einer Excel Tabelle markiert werden, der transponiert werden soll. Im Beispiel ist es wie bereits angesprochen eine Spalte mit 6 zufällig generierten und sortierten Lottozahlen. Danach erfolgt das Kopieren der ausgewählten Tabellenzellen über die Tastenkombination STRG + C von Excel.

Nachdem die Auswahl in die Zwischenablage kopiert worden ist, wählt man aus der Excel Arbeitsblattübersicht das Tabellenblatt Auswertung bzw. die Excel Tabelle, bei der die Auswahl gedreht eingefügt werden soll. Dazu reicht die Markierung einer Zelle, man muss nicht exakt die Anzahl der Auswahl markieren.

Markierung der Zielzelle für das transponierte Einfügen

In der Zwischenablage befinden sich jedoch nicht nur die Zahlen, sondern auch die Formeln zur Sortierung der generierten Zufallszahlen. Um beim Einfügen nur die Zahlen angezeigt zu bekommen, muss also die Excel Tabelle gedreht und "Nur Werte" eingefügt werden. Dies ist möglich, da Excel verschiedene Optionen zum Einfügen zur Verfügung stellt.

In diesem Beispiel nutze ich den Button "Einfügen" aus dem Menü Start von Excel und wähle die Option "Inhalte einfügen" aus.  Excel Button Inhalte einfügen Das sich daraufhin öffnende Dialogfenster kann ebenso mit der Excel Tastenkombination STRG + SHIFT + V erreicht werden und sieht wie folgt aus:

Dialogfenster Inhalte einfügen in Excel - Drehen und Transponieren von Excel Tabellen

In diesem Fenster muss jetzt unter "Einfügen" Werte ausgewählt werden. Weiterhin muss man den Haken bei "Transponieren" setzen. Mit einem Klick auf OK schließt man das Einfügen ab. Das Ergebnis der gedrehten Excel Tabelle bzw. in diesem Fall der Excel Zellen sieht dann wie folgt aus:

Ergebnis der gedrehten Excel Tabelle

Das Tutorial zur Anwendung von Microsoft Office hat Ihnen weitergeholfen?

Ich freue mich über Ihre Verlinkung. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden Code an eine geeignete Stelle in Ihrer Internetseite. Vielen Dank!


Letzte Aktualisierung: 14.02.2014
officecoach24.de - Hilfe für Word, Excel, Powerpoint und Visio

Suche

Zuletzt erstellt & aktualisiert

Weiter empfehlen

Sie finden diese Seite empfehlenswert? Sagen Sie es bitte weiter und unterstützen Sie somit die Erweiterung des Inhalts:

Werbung


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]