Sie befinden sich hier: Startseite > Word > Grundlagen Word 2010 > Text markieren mit der Maus 

Text markieren in Word Dokumenten mit der Maus

Neben den Tastenkombinationen, die es in Word ermöglichen schnell und effektiv Teile des Dokumentes zu markieren, kann man auch die Maus zur Markierung von Texten, Zeilen oder Textabsätzen in Word nutzen. Diese Seite zeigt, welche Möglichkeiten es in Word gibt, um ganze Zeilen, einzelne Wörter oder auch Abschnitte mit der Maus zu markieren um die allgemeinen Shortcuts für Kopieren oder Ausschneiden in Word zu nutzen.

Einsatz der linken Maustaste um im Word Dokument zu markieren

Die linke Maustaste ist in Word ein Instrument, um den Cursor zu positionieren. Ebenfalls kann man in Word mit einem Doppelklick auf ein Wort dieses markieren. Klickt man in einem längeren Word Dokument die linke Maustaste dreimal kurz hintereinander, dann kann man mit diesem Dreifachklick der Maus in Word den angeklickten Textabsatz markieren.

Anzeige des Mauszeigers, um Zeilen in Word zu markierenPositioniert man die Maus links neben den Text, so erscheint der Mauszeiger wie in der neben stehenden Abbildung. Wenn man jetzt die Maustaste anklickt, so wird die neben stehende Zeile markiert. Hält man die Maustaste gedrückt, so können mit der Mausbewegung nach unten und nach oben mehrere Zeilen in diesem Word Dokument markiert werden.

Maus zum markieren in Word Dokumenten mit der STRG Taste

Zusätzlich zu den bisher genannten Markierungsmöglichkeiten in einem Word Dokument kann auch zusätzlich die STRG´s Taste zum Einsatz kommen. Ähnlich wie bei den Hotkeys in Word, können damit andere Markierungen im Word Dokument erreicht werden. Die gedrückt gehaltene STRG´s Taste bewirkt eine Mehrfachauswahlmöglichkeit. Das bedeutet, dass durch die Anwahl der o.g. Optionen ein zusätzliches Wort, Absatz oder Zeile in die Markierung übernommen wird. Somit ist es möglich, auch auseinanderliegende Teile des Textes in einem Worddokument zu markieren.

Maus zum markieren in Word Dokumenten mit der SHIFT Taste

Ähnlich der Steuerungstaste kann als Zusatzoption beim Markieren mit der Maus in Word auch die Umschalttaste bzw. die SHIFT Taste verwendet werden. Dabei gilt jedoch, dass durch das Drücken der Umschalttaste in einem Word Dokument keine Mehrfachauswahl sondern eine "bis" Auswahl vorgenommen wird. Als Beispiel wird der Cursor mit der linken Maustaste an eine beliebige Stelle im Text gesetzt. Drückt man jetzt die Shifttaste und hält diese gedrückt und klickt danach eine andere Stelle im Text an, so wird von der ersten bis zur zweiten Cursoroption der gesamte Text übernommen. Analog verhält die Markierung von Texten in den vorgestellten Beispielen mit Doppelklick und Dreifachklick in dem Textdokument.

Wählt man den Doppelklick mit gedrückter Shifttaste, so werden alle Textabschnitte zwischen dem zuerst und zuletzt ausgewähltem Wort markiert. Bei einem Dreifachklick markiert man bei gedrückter SHIFT Taste den Bereich zwischen den jeweiligen Absätzen - einschließlich der Absätze selber.

Das Tutorial zur Anwendung von Microsoft Office hat Ihnen weitergeholfen?

Ich freue mich über Ihre Verlinkung. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden Code an eine geeignete Stelle in Ihrer Internetseite. Vielen Dank!


Letzte Aktualisierung: 13.01.2014
Jetzt den Spiegel testen und Prämie sichern!
officecoach24.de - Hilfe für Word, Excel, Powerpoint und Visio

Suche

Zuletzt erstellt & aktualisiert

Weiter empfehlen

Sie finden diese Seite empfehlenswert? Sagen Sie es bitte weiter und unterstützen Sie somit die Erweiterung des Inhalts:

Werbung


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]