Sie befinden sich hier: Startseite > Word > Sonderzeichen einfügen > Windows Zeichentabelle 

Die Windows Zeichentabelle für Sonderzeichen nutzen

Die Windows Zeichentabelle beinhaltet alle Sonderzeichen einer Schriftart. Diese Sonderzeichen kann man über Copy&Paste oder auch über Unicode (Hex) in Word einfügen. Am schnellsten kann man die Zeichentabelle über eine Verknüpfung, zum Beispiel auf dem Desktop aufrufen.

Verknüpfung zur Windows Zeichentabelle erstellen

Gehen Sie auf das Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle. Rufen Sie dann unter dem Menüpunkt "Neu" die Option Verknüpfung auf.

Verknüpfung mit der Windows Zeichentabelle erstellen

Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die Adresse des Ziels eingeben müssen. Hier unterscheidet sich die Eingabe je nach Betriebssystem. In vielen Windows Betriebssystemen müssen Sie die folgende Adresse eingeben:

Klicken Sie danach auf "Weiter" und geben Sie im zweiten Schritt einen aussagekräftigen Namen für die Verknüpfung mit der Windows Zeichentabelle ein. Bestätigen Sie mit "Fertigstellen".

Aufrufen der Windows Zeichentabelle über die Verknüpfung

Aufruf der Windows ZeichentabelleDie Zeichentabelle von Windows beinhaltet alle Zeichen der jeweiligen Schriftart, die am Beginn ausgewählt werden kann. In der linken Abbildung ist zum Beispiel die Schriftart Arial ausgewählt. In dem Bereich, in dem die normalen Zeichen sowie die Symbole und Sonderzeichen angezeigt werden, kann man scrollen und jedes beliebige Sonderzeichen auswählen. Klickt man ein entsprechendes Sonderzeichen an, wie im Bild zum Beispiel das Ohm Zeichen für die Einheit des elektrischen Widerstands und wählt dann neben "Zeichenauswahl" auswählen, so wird das Zeichen in dem Eingabefeld angezeigt. Dort kann man es jetzt bequem kopieren und in z.B. in einem Word Dokument wieder einfügen.

Wird unter Zeichensatz Unicode angezeigt, so kann man sich alternativ den vierstelligen Code merken und diesen mit Unicode in ein Word Dokument einfügen.

Das Tutorial zur Anwendung von Microsoft Office hat Ihnen weitergeholfen?

Ich freue mich über Ihre Verlinkung. Kopieren Sie dazu einfach den folgenden Code an eine geeignete Stelle in Ihrer Internetseite. Vielen Dank!


Letzte Aktualisierung: 13.01.2014
Jetzt die LEAD digital testen!
officecoach24.de - Hilfe für Word, Excel, Powerpoint und Visio

Suche

Zuletzt erstellt & aktualisiert

Weiter empfehlen

Sie finden diese Seite empfehlenswert? Sagen Sie es bitte weiter und unterstützen Sie somit die Erweiterung des Inhalts:

Werbung


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]